Google+

Sie haben nun die Möglichkeit, bei der Registrierung für Herausgeber oder nachträglich in den Kontoeinstellungen, Ihren Google+ Account zu hinterlegen.


Über Google+:

Innerhalb von 3 Monaten haben sich dort mehr als 50 Millionen Nutzer (darunter viele Firmen) angemeldet.

Noch ist Google+ sicherlich kein absolutes "Muss" - wer aber bei den neuen Themen in der Business-Kommunikation dabei sein will, sollte jetzt schon die ersten Schritte unternehmen und sich die Wettbewerbsvorteile kostenlos sichern.

Wir möchten Sie einladen, dieses neue Business-Netzwerk mit uns gemeinsam zu nutzen.

Zur Ansicht des OSG-Profils bei Google+ klicken Sie bitte hier.

Ein eigenes Profil bei Google+ können Sie ganz einfach anlegen. Sie brauchen dafür nur ein Google-Konto.
 

So geht's:

1.  Google-Konto anlegen

2.  Google+-Profil anlegen und eine Google + Seite für das Firmenprofil erstellen

 

So geht's:

Jeder interessierte Nutzer kann über diese Plattform Kataloge anfordern. Der Service ist kostenlos. Die Katalog-Schutzgebühren werden im Einzelfall direkt von den Versendern berechnet. Auf diese Gebühren hat der Betreiber der Plattform keinen Einfluss. Bitte suchen Sie aus dem Gesamtbestand der Kataloge alle für Sie interessanten Exemplare heraus und legen Sie diese in den Einkaufskorb. Für die Zustellung der Kataloge ist die Speicherung Ihrer Adressdaten notwendig. Nach der vollständigen Erfassung dieser Daten, wird Ihre Kataloganforderung per Email an die Herausgeber oder Versender geschickt. Sie erhalten eine Bestätigung per Email, dass Ihre Anforderung an die Versender abgeschickt wurde.

Warenkorb

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.